| Der doppelte Gast (Literatur) | D'Ärdgeiss (Theater für junges Publikum) | Wider die Pest und wider die Vernunft (Diskurs))
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

PROGRAMMVORSCHAU  

25. März bis 31. März 2022

 


 


 


 

Freitag, 25. März
19:00 Uhr, KULTUM [ImCubus]
Eintritt: 8 € | 5 € erm. (u.a. für Ö1 Club-Mitglieder)


DER DOPPELTE GAST
Àxel Sanjosé + Tristan Marquardt

Zur nächsten Ausgabe von DER DOPPELTE GAST lädt Barbara Rauchenberger am Freitag, 25. März:
In seinem selbstbewusst-widerständigen lyrischen Werk geht es dem katalanischen Lyriker Àxel Sanjosé um Wesentliches: einfaches Benennen zu verweigern und ein „uhrenes Gefühl“ für die Welt zu entwickeln. So geht auch von seinem dritten Gedichtband „Das fünfte Nichts“ eine schwer beschreibbare Sogwirkung aus. Eine Insel für Ichbrüchige, inmitten fließender Verse anzusteuern, das gelingt Tristan Marquardt mit seinem tiefgründigen, mehrstimmigen Gedichtband „scrollen in tiefsee“: Das alltägliche Strömen eines Flaneurs, der sich mit wachen Sinnen eine gesteigerte Wahrnehmung zu erobern versucht.

>> mehr

 

Download:
Àxel Sanjosé

Foto: Ulrich Schäfer-Newiger

 

Download:
Tristan Marqurardt

Foto: Dirk Skiba

 


 

Das für 26. März angekündigte Konzert von Cantando Admont musste coronabedingt abgesagt werden.
Der Ersatztermin ist der 11. Juli 2022.

 


 

Kuratorin: Kathrin Kapeundl

 

Sonntag, 27. März
11:00 Uhr, KULTUM [ImCubus]
Eintritt: 7 €


ÖSTERREICHPREMIERE
Figurentheater Margrit Gysin
D'ÄRDGEISS

Ein hoffnungsvolles Spiel über die Schönheit der Welt und die Dringlichkeit sie zu achten für Kinder ab 4 und ihre Erwachsenen.

>> mehr

 

 

 


 

Kurator: Florian Traussnig

 

Donnerstag, 31. März
19:00 Uhr, KULTUM [ImCubus]
Eintritt: pay as you wish


NEU GELESEN. NEU ERZÄHLT. NEU GEMISCHT.
WIDER DIE PEST UND WIDER DIE VERNUNFT
Brigitte Quint + Walter Schaupp


Vor dem Hintergrund einer antiken Schmähschrift über den  „Lügenpropheten“ Alexander, der  seinen Zeitgenossen allerlei (unwirksame) Zauber- und Heilmittel gegen die Pest verkauft hat, diskutieren die Journalistin Brigitte Quint  (Die Furche) und der Theologe und Mediziner Walter Schaupp über die heutige Relevanz eines solchen Texts.

>> mehr

 

em. Univ. Prof. DDr. Wolfgang Schaupp

 

Brigitte Quint

 

Wir bitten Sie um Ankündigung.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung (0676 8742 3333).

Herzliche Grüße
Johannes Rauchenberger

 


 

Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
T: +43 / 316 / 71 11 33
M: tickets@kultum.at
W: kultum.at

 

Das Programm wird unterstützt von: 

 
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an office@kultum.at